arrow--downarrow--upbracket--rightcalendarcart--fullcart-emptycartcheckmarkclockcrosse05feurofacebook-ffacebookfeedbackinfolocationmailmappencilplusrulerscreen-desktopsoftwarestarteilnehmertv

Sicher durch deine mündliche Mathe-Prüfung

Endlich, die schriftlichen Prüfungen sind geschafft! Es wartet noch eine letzte Herausforderung auf dich: die mündliche Abiturprüfung in Mathe. Eine völlig ungewohnte Situation. Von dir wird erwartet, dass du über mathematische Sachverhalte reden und Hintergründe erklären kannst. Da kommt es auf die richtige Vorbereitung an.

In Themen-Blocks  wiederholen wir die Inhalte der Themen, die du gewählt hast: Analysis, Vektoren oder Stochastik. Du lernst an den  Aufgaben aus Originalprüfungen mit ihren typischen Formulierungen. Du lernst Rezepte für alle wichtigen Berechnungen und wendest sie an. Wie nebenbei  übst du das Sprechen über mathematische Sachverhalte. Du lernst, dich an der Tafel zu präsentieren und gleichzeitig zu sprechen, zu schreiben und zu denken. Für Analysis und Vektoren bieten wir jeweils einen Block für die Grundlagen und einen Block für schwere Aufgabenstellungen an. Du kannst entscheiden, ob du schon bei den Grundlagen einsteigst oder dir der zweite Block reicht. Ein Themen-Block hat maximal 6 Teilnehmer.

Kern unserer Vorbereitung auf das mündliche Abitur ist der Intensiv-Block. Im Intensiv-Block durchlebst du zwei Prüfungsimulationen. Denn das Wichtigste ist: Reden, Reden, Reden…und zwar an der Tafel, vor kritischem Publikum … in einer möglichst realistischen Prüfungssituation. Du sammelst Erfahrungen, wirst ruhig und entspannt und lernst, auch in schwierigen Situationen richtig zu reagieren. Der Intensiv-Block hat maximal 4 Teilnehmer.

Ein Abi-Tour Block dauert 4,5 Stunden. Du kannst einen oder mehrere Abi-Blocks buchen. Ein Abi-Block für die mündliche Prüfung kostet 68 €.  
Ein Tagesbuffet, Getränke und die Materialien sind im Preis enthalten.

 

Block-Übersicht für die mündliche Abiturvorbereitung in Mathe

Klicke auf einen Abi-Block  und schaue dir an, was inhaltlich passiert. Wenn Termine für dich nicht passen oder dich andere Themen interessieren, dann schreib uns einfach. Wir machen vieles möglich.  Eine Übersicht aller aktuellen Mathe Abi-Blocks findest du im Abi-Tour Kalender.

  1. Analysis I – Grundlagen

    1.  Gleichungen – Kurvendiskussion – Tangenten – Winkel – e-Funktionen
    2. Im ersten Block zur Analysis wiederholen wir alle grundlegenden Berechnungen, die in der mündlichen Prüfung Thema werden können, im zweiten Block konzentrieren wir uns auf die Intergralrechnung, Wachstum und Extremalprobleme. Das Beschreiben mathematischer Zusammenhänge und Hintergründe ist immer Thema. Wir beginnen mit der Kurvendiskussion. Du berechnest Nullstellen, Extrempunkte und Wendepunkte einer rationalen und einer e-Funktion und zeichnest deren Graphen. Dabei wiederholen wir auch die Verfahren zum Lösen von Gleichungen, wie die Polynomdivision.Danach beschäftigen wir uns mit Anstiegen von Funktionen und dem Bestimmen von Tangenten, Normalen und Schnittwinkeln. Wir üben ausführlich das Ableiten der e-Funktionen, dabei wiederholen wir auch die Produkt- und die Kettenregel. Abschließend üben wir das Rekonstruieren von Funktionen mit Hilfe unseres übersichtlichen Rezeptes.
  2. Analysis II – Vertiefung

    1. Integrale – Ableitungen und Stammfunktionen – Wachstum und Änderungsraten – Extremalprobleme
    2. Wir beginnen auch im zweiten Block zur Analysis mit einer Kurvendiskussion, erweitern diese aber mit so wichtigen Konzepten der Symmetrie, der Monotonie, des Krümmungsverhaltens und der Grenzwerte von Funktionen. Wir legen den Schwerpunkt auf das Verstehen und das Beschreiben mathematischer Zusammenhänge und Hintergründe. Ausführlich klären wir die Bedeutung von Ableitung und Stammfunktion und deren Zusammenhang.Danach gehen wir die wir die verschiedenen Arten der Flächenberechnung mit Hilfe von Intergralen durch. Auch hier lernst du die für eine mündliche Prüfung notwendige Theorie: Was ist der Unterschied eines bestimmten Integrals und einer Fläche usw. Immer mehr gehen wir dazu über, dass du das Beschreiben der  mathematischen Zusammenhänge praktisch übst. Wir zeigen dir, wie du in einfachen klaren Sätzen erklären kannst, warum du wie bei deinen Berechnungen vorgehst.Wir untersuchen Wachstumsprozesse, bei denen du auch Änderungsraten bestimmst und Bestände rekontruierst. Abschließend lerst du einen einfaches Rezept zum Lösen von Extremalproblemen.
  3. Vektoren

    1. Geraden – Ebenen – Lagebeziehungen – Orthogonalität – Winkel – Dreiecke
    2. Mit Hilfe eines übersichtlichen Rezeptes bestimmen wir die Lagebeziehungen von Geraden und Punkten. Besonders üben wir das schnelle und einfache Lösen von Gleichungssystemen. Nachdem wir die Spurpunkte wiederholt haben, erarbeiten wir uns gemeinsam eine typische Textaufgabe fürs mündliche Abi. Dabei übst du auch das Beschreiben der mathematischen Zusammenhänge und der Hintergründe. Wir zeigen dir, wie du in einfachen klaren Sätzen und mit Hilfe von Skizzen erklären kannst, wie du zu deinem Ansatz gekommen bist und wie du bei deinen Rechnungen vorgehst.Wir wiederholen die verschiedenen Anwendungen des Skalarproduktes und berechnen die Schnittwinkel von Geraden und die Innenwinkel von Dreiecken.Wir wiederholen das Aufstellen der verschiedenen Ebenenformen und üben, wie du  schnell und einfach von einer Form zur anderen kommst. Wir zeigen dir ein schnelles Verfahren, mit der du alle  Lagebeziehungen von Punkten, Geraden und Ebenen bestimmen kannst. Abschließend berechnen wir eine typische Aufgabe einer mündlichen Prüfung zu den gelernten Grundlagen
  4. Stochastik

    1. Baumdiagramme – Bernoulliketten – Lottomodell – Vierfeldertafel – Erwartungswert
    2. Wir erstellen Baumdiagramme auf eine Weise, die dir den Weg auch bei den schwersten Aufgaben weist. Gleichzeitig wiederholen wir alle wichtigen Grundbegriffe der Wahrscheinlichkeit. Nach dem Aufstellen von Gewinngleichungen und Erwartungswerten betrachten wir am Urnenmodell die Bedingungen für das Verwenden der Bernoulli-Formel. Beim Üben mit Bernoulli-Ketten lernst du die verschiedenen Verteilungen kennen und den Umgang mit der passenden Formel und den Verteilungstabellen. Da du dich auf die mündliche Prüfung vorbereitest, übst du neben den ganzen Berechnungen auch das Beschreiben der mathematischen Zusammenhänge und Hintergründe. Wir zeigen dir, wie du in einfachen klaren Sätzen erklären kannst, warum du wie bei deinen Berechnungen vorgehst.
  5. Intensiv-Block

    1. Prüfungssimulation – Analysis – Vektoren – Stochastik
    2. Eine mündliche Abiprüfung ist eine völlig ungewohnte Situation, es wird von dir erwartet, dass du über mathematische Sachverhalte reden und Hintergründe erklären kannst. Du musst zeigen, wie du zu deinen Ansätzen gekommen bist, einzelne Rechnungen vorführen und auf Nachfragen reagieren. Dabei stehst du vor einer Tafel gegenüber den kritischen Prüfungslehrern, mit denen du das Gespräch führen musst.An den Themen-Blocks hast du die wichtigsten Inhalte, Berechnungen und Hintergründe wiederholt. Jetzt kommt es darauf an, sich auf diese besondere Prüfungssituation einzustellen. Das machen wir mit einer Prüfungssimulation, die so nah wie möglich an der Realität ist. Sie ist wie eine richtige Prüfung aufgebaut, du bekommst dein Thema, Vorbereitungszeit, kannst in einem einführenden Vortrag die Aufgaben bearbeiten und stellst dich dem Prüfungsgespräch. Du wirst an diesem Tag an mehreren Simulationen teilnehmen, dabei sammelst du Erfahrungen, wirst ruhiger und lernst auch in schwierigen Situationen richtig zu reagieren.Für den Intensiv-Block ist die Teilnehmerzahl auf 4 beschränkt.

Mündliche Prüfung-Termine buchen →